Bild: Marianne Reiners-Maaz Bild:


Marianne Reiners-Maaz

Biografie:
1948         geboren in Viersen
1968 - 71  Studium der Erziehungswissenschaften und Kunst
1971 - 76  als Kunsterzieherin tätig
1976         Austritt aus dem Schuldienst. Beginn der freischaffenden Arbeit als Malerin
seit 1977  Ausstellungen im In- und Ausland
seit 1983  Mitglied im Bundesverband Bildender Künstlerinnen u. Künstler
seit 1985  Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für christl. Kunst München
seit 1993  Mitglied in der Gemeinschaft Krefelder Künstler
1991         Kunstpreis des BBK Düsseldorf
2004         Stipendium der Jakob Eschweiler Stiftung Köln

Einzelausstellungen (Auswahl) (G: Gruppenausstellungen):
2013 Galerie Splettstößer Kaarst ("Zwei Hemisphären")
2012 Galerie Konrad Mönter Meerbusch-Osterath ("Das Zweite Gesicht")
2011 Kunstspektrum und Synagoge Krefeld, Jüdische Kulturtage ("So fern , so nah")
2010 Galerie Splettstößer Kaarst ("Portable Portland", Katalog)
2009 Basilika St. Gereon Köln (Installation "Sucht mein Angesicht!")
         Lukaskirche Kaarst ("Menschenmuster")
2008 Galerie Splettstößer Kaarst (mit Rick Levinson, "en face / about face")
         Kirche St. Martinus Kaarst (Installation „überkreuz“ / Katalog 2009)
2007 Kulturzentrum Kammgarn Schaffhausen/CH
2006 Parlamentsredaktion der RHEINISCHEN POST Berlin (auch 2007)
         Galerie Konrad Mönter Meerbusch ("Sein Gesicht suchen")
2005 Maternushaus Köln (Katalog: "GESICHTER")
2003 Landtag NRW Düsseldorf ("Annäherung durch Wandel / Willy Brandt - das Gesicht")
         cubus-kunsthalle Duisburg ("4 x 4 Künstler vom Niederrhein")
2000 Museum Schloss Moyland Bedburg-Hau ("24 x Beuys")
         Städt. Kramer-Museum Kempen (19. Kunstraum Kempen)
1999 Städt. Museum Kalkar ("Kopfbilder")
1998 Gemeentehuis Nederweert/NL ("24 x Beuys")
1992 Purdue University Lafayette/USA (auch 1994)
1989 Städt. Galerie im Park Viersen (Katalog :"Wasser – Licht – Raum")

Weitere Werke von Marianne Reiners-Maaz (1)
Weitere Werke von Marianne Reiners-Maaz (2)

Fenster schließen