Bild: Martel Wiegand Bild: Fraglich, 2006, Mischtechnik, 30x21cm

Martel Wiegand

Biografie:
geboren 1922 in Düsseldorf
verstorben 2006 in Düsseldorf

1946-1952 Studium an den Kunstakademien München und Düsseldorf
1951 Heirat mit Gottfried Wiegand
1953-1958 Geburt der drei Kinder
1952-1973 Lehrtätigkeit am Seminar für Werktätige Erziehung in Düsseldorf
1953-1955 Lehrauftrag an der Kunstakademie Düsseldorf
1971-1980 Studienaufenthalte in Irland und in der Villa Romana, Florenz
1973-1983 Wissenschaftliche Mitarbeiterin für Kunsterziehung an der Universität Essen
l
Preise:
1984 Kunstpreis Blickpunkt Niederrhein, Düsseldorf
1988 Kunstpreis Fahne Solidarität, Mannheim
1994 Kunstpreis Xylon 12 International, Hochdruck, Winterthur, Schweiz
seit 1955 Vielzahl von Ausstellungen in Museen und Galerien sowie Teilnahme an Kunstmessen im In- und Ausland
zahlreiche Kataloge und Artikel in unterschiedlichen Publikationen

Werke von Martel Wiegand

Fenster schließen